st. johannes-junggesellen-bruderschaft-hoven-bettrath-lockhütte e.v.

Corona im herbst

St. Martin

Normalerweise würden Bruderschaftler den St. Martin mit der Pechfackel begleiten und mit den Kindern durch Bettrath ziehen. In diesem Jahr ist diese Tradition leider nicht möglich.
Deshalb haben wir den Förderverein der Brückenschule Bettrath mit einer Spende für die Weckmänner unterstützt und freuen uns, dass wir zumindest in dieser Form einen Beitrag für das St. Martinsfest in unserem Dorf beisteuern konnten.
Hoffentlich können wir mit euch im nächsten Jahr wieder gemeinsam auf und nieder durch die Straßen ziehen!

Spätkirmes

Eigentlich ist es unser Glück in Bettrath, dass die schönste Zeit des Jahres nicht schon im Frühjahr vorbei ist. All die Jahre freuen wir uns nach (mehr oder weniger) überstandener Frühkirmes bereits auf die Spätkirmes im Herbst, welche den Abschluss eines stets tollen Kirmesjahres darstellt.

 

 

 

Anstelle der eigentlichen spannenden Fragestellungen, "Welche Klumpen sind die schönsten" und "Wer schießt den Vogel ab", fragten wir uns nach Absage der Frühkirmes zunächst "Kann denn wenigstens unsere Spätkirmes stattfinden?". Nach heutiger Sicht wurde es jedoch allen schnell klar, dass die Pandemie im Herbst nicht vorbei sein wird und wir so noch einige weitere Monate warten und stark sein müssen, bis wir alle wieder gemeinsam feiern können.

 

 

 

Nichtsdestotrotz wollten wir dem Wochenende einen kleinen und insbesondere Corona-konformen Rahmen verleihen, um an das zu dieser Jahreszeit eigentlich stattfindende schöne Ereignis zu erinnern. So wurden dennoch die Maien frisch bestückt und die Fahnen rund um die Kirche wehten. Am Kirmessonntag wurden wir während der Messe zudem musikalisch unterstützt und gedachten unseren Verstorbenen bei der Kranzniederlegung am Kreuz. Ein für alle Seiten freudiges Highlight war der Besuch beim Altenheim. Die Bewohner und anwesenden Vorstände freuten sich über das ein oder andere musikalische Ständchen und über den herzlichen Empfang im Rahmen von „kurzen Überraschungen“.      

 

 

 

Wir hoffen, bald wieder mit allen diese Überraschungen genießen und gemeinsam anstoßen zu können. Bis dahin heißt es weiter - bleibt gesund!

 

wir sagen danke

An dieser Stelle möchten wir einmal die Gelegenheit ergreifen und uns bei all unseren Sponsoren bedanken!

 

Eigentlich würden wir im Zelt zusammen feiern und die altbekannte Werbewand aufstellen. Da wir alle wissen, dass dies im Moment nicht möglich ist, richten wir nun auf diesem Wege eine "virtuelle Werbewand" ein und sagen Danke für Eure Unterstützung in der aktuellen Zeit und allen vergangenen Jahren!

corona update

++ Keine Frühkirmes und kein Tanz in den Mai 2020 ++

 

Mit den heute veröffentlichen Infos der Behörden ist endgültig klar: Wir können unsere Frühkirmes (23.- 25.05.) und den Tanz in den Mai (30.04.) in diesem Jahr nicht wie geplant feiern. Auch wenn wir die letzten Wochen selbst kaum dran geglaubt haben, ist es schade, dass unsere traditionellen Events nicht stattfinden können.

 

Gesundheit geht vor! Bleibt alle gesund!

 

Die Fragen, ob es einen Ersatztermin geben wird und ob ggf. unsere Spätkirmes umgestaltet wird, können wir jetzt natürlich noch nicht beantworten. Zu allererst besprechen wir dies mit unserem Kirmesvorstand. Darüber hinaus sind wir im Gespräch mit der Männerbruderschaft sowie Neuwerk und informieren hierzu laufend weiter!

Liebe Bettrather/innen: Auch wir als Junggesellenbruderschaft wollen Nachbarschaftshilfe leisten!

Unsere Mitglieder gehören nicht zur Risikogruppe und wollen denen, die beim Coronavirus besonders betroffen sein könnten (hohes Alter, Grunderkrankung) helfen auf sich aufzupassen. Gerne übernehmen wir für Sie Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke, gehen für Sie zur Post oder bspw. ein Rezept abholen.

 

************************

 

Leider sind natürlich auch wir als Bruderschaft, mit all unseren Veranstaltungen und Versammlungen, in einer anderen Form von der aktuellen Situation betroffen. Um Euch ständig auf dem Laufenden zu halten, werden wir fortan hier auf unserer Startseite über jegliche Auswirkungen, insb. auf unsere Termine, informieren.

 

15.04.2020

  • Aufgrund der Beschlüsses der Landes- und Bundesregierung müssen wir sowohl unsere Tanz in den Mai Veranstaltung als auch die diesjährige Frühkirmes absagen (weitere Infos s.o.).

 

16.03.2020

  • Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage und den zusammenhängenden notwendigen Maßnahmen, findet die für den 4.04. geplante Jahreshauptversammlung nicht statt. Ersatztermin folgt.
  • Auch der Vorverkauf für den Tanz in den Mai wird verschoben.

 

13.03.2020

  • Schweren Herzens hat sich der Kirmesvorstand 2020 heute Abend dazu entschieden, das für den 14.03. geplante Wurstessen abzusagen.

 

 

 

Spätkirmes 2019

Piff Paff...
 
Dem Oktoberfest sei Dank haben wir wieder einen Kirmesvorstand für das kommende Jahr. Aber alles auf Anfang... 
 
Los ging die diesjährige Spätkirmes am Freitag im bayrischen Stil. Mit Lederhose und Starkbier in der Hand suchte Yannick Gaden seinen diesjährigen Vorstand zusammen, bis er zu später Stunde auch den letzten in der Sektbar überzeugen konnte. 
 
Samstag traf sich der zusammengewürfelte Vorstand in Spe dann bei Schippers und wurde sich schnell einig, dass es wirklich alle ernst meinen. Dementsprechend konnte gleich ein Großteil der vorhandenen Schusskarten erworben werden, sodass einem neuen König nichts mehr im Wege stand... 
 
Es folgte eine gelungene Zeltveranstaltung am Samstagabend, bei der nicht wenige bereits den neuen Vorstand im Voraus feierten. Spannend wurde es jedoch erst Sonntagmorgen, als Yannick nun mit allen Schusskarten in den Händen seiner Brudermeister zum Gewehr schritt. Nach 49 Schuss war es dann auch soweit: Das Dorf durfte seinen neuen König bejubeln. Nach Ernennung der Brudermeister wurde dann dementsprechend ausgiebig und nun auch offiziell gefeiert. Die neuen Vorstände zogen anschließend durchs Dorf und ließen so die diesjährige Spätkirmes freudestrahlend ausklingen.



 

Oktoberfest in bettrath

🍺 Grüß Gott Bettrath 🍺

 

Das erste Oktoberfest in Bettrath vor unserer Spätkirmes steht kurz bevor. Hier die wichtigsten Informationen:

- VVK bei der Sparkasse und Bröckers in Bettrath
- Preis: EUR 10,00
- Einlass 18:30 Uhr
- Beginn: 19:30 Uhr

Neben typisch bayrischem Essen und Löwenbräu Oktoberfest-Bier sorgen die Kleinenbroicher (in großer Besetzung) für das passende, bayrische Flair.

Wir freuen uns auf euch! Servus und pfiat di.



 

Tanz in den mai

🌞🌞 Hello: Summer. Laut. Bunt. Frisch. 🌞🌞

Die größte Tanz in den Mai Veranstaltung in Mönchengladbach stellt dieses Jahr den Sommer in den Mittelpunkt. Frische Beats, leckere Getränke mit Limbo-Garantie und die einzigartige Remember Band garantieren Sommerfeeling schon im Mai!

Partyclassics, aktuelle Hits, House, Trash, RnB, Deutsch. Alles dabei. Und natürlich der ein oder andere Sommerhit.

🍸🍹 An der Beachbar ist richtig Playa-Feeling: Cuba Libre, Gin Tonic oder doch lieber ein kaltes Desperados? Wenn es etwas besonderes sein darf, dann ist unser frisch gemixter Mojito eine gute Wahl. Bei uns mit frischen Zutaten und natürlich Eis. 🍸🍹

 

 


Gönnt euch den Sommer am Hackesbeach schon im Mai. Wie immer in Bettrath: Vorher, nachher und in den Band-Pausen gibt es Musik mit DJ SHINSKY.

Also: Schön eincremen und vorbeikommen. Es wird laut, bunt und frisch! Wir freuen uns.

🌴🌴🌴🌴🌴🌴🌴🌴🌴

Informationen:


Wir sind AUSVERKAUFT!!!

Eintritt ab 18 Jahre!

die zeit läuft und die Vorfreude wächst...

Rückblick

Schönste Erinnerungen aus 2018...


Termine


21. - 26. Mai: Frühkirmes 2020

27. - 26. September: Spätkirmes 2020